Fußball kann so hart sein!

Nichts für Langschläfer - bereits 8 Uhr trafen sich die D-Junioren "hellwach" zur Samstagsausfahrt nach Olbernhau. Ähnlich wie die Bundesligaprofis reisten die Gornauer Burschen per Vereinsbus an - vielen Dank an die Firma Faber. Das Trainergespann berief im Vorfeld ein neunköpfiges Teamaufgebot. Wie auch in den vergangenen Wochen stellte sich die Kaderzusammenstellung als schwierig heraus, standen doch alle 18 Spieler motiviert zur Verfügung.

mehr lesen 0 Kommentare

E-Junioren buchen Zwischenrundenticket

Wow - besetzt mit mehreren F-Junioren-Spielern überwanden die E-Junioren schnell den Gornauer Tiefschlaf des ersten Spieles. Gegen wuselige Thumer zogen die Köhler-Schützlinge zunächst den Kürzeren, ehe sie gegen Teams aus Zwönitz (5:1), Amtsberg (2:0), Krumhermersdorf (3:1) und Zschopautal (3:1) Siege folgen ließen! Die gut gefüllte Turnhalle des Zschopauer Berufsschulzentrums konnte neben einem fairen Wettkampf mit zahlreichen Toren eine Gornauer Mannschaft sehen, die durch einen absoluten Siegeswillen und Spielwitz zu überzeugen wusste. 

Wir gratulieren den Trainern und ihrem Team!

0 Kommentare

F-Junioren ziehen in Zwischenrunde ein!

Wenn bei einer Qualifikationsrunde der Hallenkreismeisterschaft in der Staffel mit fünf Mannschaften ein Team mit immerhin neun Punkten und nur aufgrund der Tordifferenz rausfliegt, ist das objektiv eine bittere Geschichte. Fast hätte es am vergangenen Samstag das Staraufgebot der Gornauer F-Jugend getroffen, obwohl die Nachwuchsgermanen das Turnier fast bis zum letzten Augenblick dominierten: Am Ende stand auf der haben-Seite ein sensationeller Platz zwei, punktgleich mit dem erstplatzierten Nachwuchsteam des TSV Geyer und dem in diesem Falle unglücklichen Ensemble des drittplatzierten FSV Burkhardtsdorf 1, das nur aufgrund vier zu wenig geschossener Tore dahinter auf Platz drei steht und damit den Einzug in die Zwischenrunde des Hallencups verpasst.

mehr lesen 0 Kommentare

Das Hallenparkett glüht wieder!

Das runde Leder hat seinen Weg auf das polierte Parkett zurückgefunden. Während die Herren am 20.11. ihr letztes Freiluftspiel austragen, haben die Nachwuchs-Germanen den Weg in die heiligen Hallen des Berufsschulzentrum Zschopau-Nord gefunden. In den nächsten Wochen werden sich die Jungen und Mädchen eifrig auf diverse Hallenturniere vorbereiten. Zunächst stehen die Turniere des Kreisverbandes an, ehe in den folgenden Monaten verschiedene Vereine zu Turnieren laden. Viel Erfolg!

Interessierte Kinder (ab 4 Jahren) sind IMMER FREITAGS (ab 16:30 Uhr) herzlich eingeladen, um ein SCHNUPPERTRAINING zu besuchen!

Wir freuen uns auf neue und eifrige Kinder.

0 Kommentare

FSV Niederdorf - SV Germania Gornau 1:3

Zicke Zacke Zicke Zacke....
1. Männermannschaft krönt erfolgreiches Wochenende mit Sieg!!!

Gestern gastierte unsere 1. Männermannschaft aufgrund der Platzverhältnisse in Gornau bei Sonnenschein in Niederdorf. Unsere Germanen zeigten von Beginn an eine gute fußballerische und kämpferische Leistung.

mehr lesen 0 Kommentare