F-Junioren erklimmen Amtsberger Podest

Da hat es gerappelt auf dem Weißbacher Hallengeläuf. Die Nachwuchsgermanen der F-Jugend haben beim Budenzauber des gastgebenden FV Amtsberg – immerhin dem beeindruckenden Sieger der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft und einem internationalen Schwergewicht der Szene – in einem hochkarätig besetzten Turnier den dritten Platz eingefahren und hätten wohl nicht unverdient auch im Finale stehen können. Mit einer durchweg starken Teamleistung, Einsatzbereitschaft, Leidenschaft und Spielfreude, konnten die Stars aus Gornau am Ende mit 13 zu 9 Toren für eine faustdicke Überraschung im Nachbarort sorgen und zeigen, welches Potenzial in diesem Team steckt.

mehr lesen 0 Kommentare

Turniersieger - D-Junioren siegen bei Börnichener Hallencup

Nach einer verkorksten Vorstellung bei der Witzschdorfer Hallengala, bei der die Gornauer Schützlinge jegliche Durchschlagskraft, „Sieggeilheit“, körperliche „Spritzigkeit“ und spielerische Raffinesse vermissen ließen, folgte das Arnold – Unverdorben - Gespann der Einladung des SV Einheit Börnichen zum erneuten Budenzauber. Neben zwei Gelobtländer und Börnichener Vertretungen, Drebach (vorgenannte Mannschaften haben den Einzug in die Freiluft - Meisterrunde geschafft), stellten sich die Mannschaften des FSV Scharfenstein und FV Amtsberg dem sportlichen Vergleich.

mehr lesen 0 Kommentare

F-Junioren verlassen internationales Parkett

Die letzten vierzehn Tage beherrschte der Ausnahmezustand das Gornauer Sportforum. Die internationale Presse belagerte den Jahnweg und wusste jede noch so kleine Regung der F-Junioren Trainer Sowade und Gillert in den Sportfeuilletonseiten der Gazetten zu besprechen. Selbst beim zögerlichen rückwärts einparken der Trainer meinte so mancher Reporter erste Nervositäten vor den bevorstehenden Aufgaben in der Hallenkreismeisterschaft zu diagnostizieren. Ebenso vermochten die Enthüllungen der Football-Leaks Plattform über Steuersünder im hochbezahlten Profifußball der Berichterstattung aus dem kleinen sächsischen Ort keinerlei Konkurrenz zu bieten (Die Großverdiener der Germaniastädter scheinen nach noch unbestätigten Angaben zufolge nicht dem Kreis der für das Finanzamt interessanten Kollegen anzugehören; Anm. d. Red.). 

mehr lesen 0 Kommentare

Fußball kann so hart sein!

Nichts für Langschläfer - bereits 8 Uhr trafen sich die D-Junioren "hellwach" zur Samstagsausfahrt nach Olbernhau. Ähnlich wie die Bundesligaprofis reisten die Gornauer Burschen per Vereinsbus an - vielen Dank an die Firma Faber. Das Trainergespann berief im Vorfeld ein neunköpfiges Teamaufgebot. Wie auch in den vergangenen Wochen stellte sich die Kaderzusammenstellung als schwierig heraus, standen doch alle 18 Spieler motiviert zur Verfügung.

mehr lesen 0 Kommentare

E-Junioren buchen Zwischenrundenticket

Wow - besetzt mit mehreren F-Junioren-Spielern überwanden die E-Junioren schnell den Gornauer Tiefschlaf des ersten Spieles. Gegen wuselige Thumer zogen die Köhler-Schützlinge zunächst den Kürzeren, ehe sie gegen Teams aus Zwönitz (5:1), Amtsberg (2:0), Krumhermersdorf (3:1) und Zschopautal (3:1) Siege folgen ließen! Die gut gefüllte Turnhalle des Zschopauer Berufsschulzentrums konnte neben einem fairen Wettkampf mit zahlreichen Toren eine Gornauer Mannschaft sehen, die durch einen absoluten Siegeswillen und Spielwitz zu überzeugen wusste. 

Wir gratulieren den Trainern und ihrem Team!

0 Kommentare